Die Inhalte dieser Seite sind noch in Bearbeitung!

Nachdem ich viele Jahre, eigentlich waren es mehrere Jahrzehnte, damit zugebracht habe, mir selbst, meist autodidaktisch, Wissen und Kenntnisse auf den verschiedensten Gebieten anzueignen, gebe ich seit 2006 mein Wissen und meine Kenntnisse in einer journalistischen Art und Weise an andere Menschen weiter.

Ich streiche immer hervor, dass ich selbst KEIN Wissenschaftler bin.

Oft habe ich das Gefühl in der Rolle des Kindes im Märchen "Des Kaisers neue Kleider" zu stehen, und einfach auf das aufmerksam zu machen, was ich selbst wahrnehme, ohne Rücksicht darauf, was andere sagen oder schreiben.

Diese MEINE Sicht auf die Welt, auf Philosophien, wissenschaftliche Forschungen und Theorien und auf das Wesen "Mensch" an sich gebe ich in meinen Veranstaltungen und Aktivitäten weiter. Es soll meinen Zuhörern und Teilnehmern Hilfe und Anregung sein, eine EIGENE Sicht auf die Dinge oder Menschen einzunehmen.

Vielleicht habe ich auch für Sie das passende Angebot dabei, da es sich über ein breites Spektrum von Themen erstreckt. Es reicht von persönlichen Beratungsgesprächen bis zu Großveranstaltungen.